Familienförderprogramm

Die Gemeinde Berngau unterstützt Familien mit Kindern bei der Schaffung von Wohnraum auf gemeindlichen Grundstücken nach Maßgabe der nachstehenden Regelungen:

 · Beim Erwerb eines gemeindlichen Wohnbaugrundstückes (Grundstücke in allgemeinen Wohngebieten) gewährt die Gemeinde Berngau eine einmalige Zuwendung in Höhe von € 2 000,-- je Kind einer Familie für Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres. Die Zuwendung je Familie ist auf maximal        € 8 000,-- begrenzt.

 · Maßgebend sind die Verhältnisse am Tag der notariellen Beurkundung des Erwerbs des gemeindlichen Grundstückes.

 · Die Förderung erhalten auch Familien, deren Kinder innerhalb von  6 Jahren, gerechnet ab notarieller Beurkundung des Grundstückskaufs, geboren werden.

 · Familien gleichgestellt sind Alleinerziehende mit Kindern.

 · Voraussetzung für die Förderung ist der Nachweis der Kindergeld-berechtigung durch den oder die Käufer bzw. den Ehepartner des Käufers.

 · Der Zuwendungsempfänger hat sich zu verpflichten, sich und die der Förderung zugrunde gelegten Kinder im geförderten Wohnraum nach Fertigstellung mit Hauptwohnsitz anzumelden.

 · Die Gemeinde Berngau ist berechtigt, die Zuwendung mit dem Grundstückskaufpreis aufzurechnen.

 · Die Förderung wird, soweit die übrigen Fördervoraussetzungen gegeben sind, beim Erwerb eines gemeindlichen Wohnbaugrundstückes ab dem 25.09.2007 gewährt.

Zuwendungsrichtlinien für die Familienförderung

Antrag auf Familienförderung